Fandom

Skylanders Wiki

Kaos

671Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare52 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Diese Seite handelt von Kaos, dem Antagonisten der Skylanders-Spiele. Für den Sensei-Skylander Kaos, klicke hier. Für das Kaos-Element, klicke hier. Für den Kaos aus der Netflix-Serie Skylanders Academy, klicke hier.


Dieser Abschnitt ist ein Spoiler. Er könnte jedede Spannung und Spielspaß verhindern.


"Achtung, Narren! Hier kommt KAOS!"
—Kaos' Schlagwort

Kaos (auch Lord Kaos oder Imperator Kaos) ist in Skylanders der größte "Bösewicht" und der Befehlshaber der Trolle, welche einige der Hauptgegner im Spiel sind. Er tritt in den meisten Spielen als Endgegner auf. Schon oft soll er versucht haben, die Skylands zu erobern, ist jedoch immer wieder gescheitert und wurde danach von Eon in die Outlands verbannt.

Geschichte

Biografie

Skylanders: Spyro's Adventure

Kaos-kopf.png

Kaos' riesiger Schwebe-Kopf in Spyro's Adventure

Wieder einmal versucht Kaos, die Skylands zu erobern. Ihm gelang es, den Lichtkern, welcher das Wolkanmeer seit all den Jahren vor der Finsternis beschützt, mithilfe einer schrecklichen Kreatur namens Hydra zu zerstören. Dies löste eine Explosion aus, die die Skylander auf die Erde verbannte und Eon zum Geist machte. Nachdem die größten Beschützer der Skylands fort waren, fing Kaos an, die Finsternis zu verbreiten und so zum Imperator zu werden. Jedoch kam ein neuer Portalmeister, der die Skylander auf der Erde fand und sie mit dem Portal of Power zurück in die Skylands schickte. Kaos versuchte, sie daran zu hindern, den Lichtkern mithilfe der Ewigen Quellen wieder aufzubauen. Auch wenn er einige Quellen vor den Skylandern erreicht hatte, wurde er vom neuen Portalmeister besiegt und scheiterte. So drängte der neue Lichtkern die Finsternis und Kaos zurück in die Outlands, jedoch war Kaos noch nicht geschlagen.

Hugo wusste, dass Kaos den Lichtkern mit der Hydra immer wieder zerstören konnte, deshalb musste sich der neue Portalmeister Kaos in den Outlands stellen und ihn ein für alle mal besiegen. Als die Skylander seine Wachen besiegt und seine Burg erreicht hatten, kämpfte Kaos mit seinen Schergen bis zum bitteren Ende. Dabei setzte er auch die furchterregende Kreatur ein, die den Lichtkern zerstört hat, die Hydra. Kaos schaute auf einem schwebenden Thron zu, wie seine Schergen gegen die Skylander kämpften. Nach einer langen Schlacht wurden alle seine Schergen endlich besiegt. Kaos Thron explodierte aufgrund des Schadens im Kampf, sodass der böse Portalmeister in die Luft flog und wieder auf dem Boden landete, wodurch er geschlagen war. Sofort wurde er zu den Ruinen gebracht und erklärte, dass er immer wieder kommen würde, solange sie ihn in die Outlands verbannen. Allerdings wurde er auf die Erde verbannt, wo er das gleiche Schicksal wie die Skylander erlitt: klein und eingefroren, wie eine Figur.

In Skylanders: Giants

Robokaos.png

Robo-Kaos

Nachdem Kaos in Skylanders: Spyro's Adventure auf die Erde verbannt wurde, konnte er sich aus seiner Starre lösen, weil er ein Portalmeister ist. Er befand sich in einem Spielzeugladen, wo er dank Glumshanks ein Portal fand und zurück in die Skylands reiste. Kaos landete auf einem sehr altem Teil der Welt. Auf dieser Insel befanden sich Ruinen und das Arkeyanisches Conquertron, welches vor 10.000 Jahren mit den anderen Arkeyanern als Imperium über die Skylands herrschten. Kaos konnte das arkeyanische Conquertron aktivieren und es verbündete sich mit ihm. Gemeinsam suchten sie nach der verlorenen arkeyanischen Hauptstadt Arkus. Dort liegt die "eiserne Faust von Arkus", mit dessen Macht Kaos die gesamte Arkeyanische Roboterarmee reaktivieren kann. Mithilfe der arkeyanischen Streitkräfte könnte Kaos die Skylands problemlos einnehmen und als Imperator herrschen. Im Verlauf des Spiels findet Kaos dann die "eiserne Faust von Arkus" und wird durch ihre Hilfe zu Robo-Kaos. Er reaktiviert die Armee der Arkeyaner mit der Macht der Faust. Im Finalkampf gegen ihn muss man zuerst vor ihm weglaufen und zu seinem roten Lawinen Schalter locken. Dabei wird man von Schutt und Arkeyaner aufgehalten.

In Skylanders: SWAP Force

Kaosfies.png

Super fieser Kaos

In Skylanders: SWAP Force findet Kaos in den Wolkenbruch-Inseln versteinerte Finsternis. So baut er Fiesinatoren, die das Böse der Finsternis auf jedes Wesen übertragen kann. Dadurch werden die Wesen aggressiver. Sein Plan ist es, mit Hilfe der Eruption des Wolkenbruch-Vulkans die Finsternis zu verbreiten. Zunächst wollte er einen der Alten Elementarwesen fiesinieren, sodass dieser den Vulkan mit finsterer Magie füllt, jedoch hatte er noch einen Plan B, als alle Elementarwesen in Sicherheit gebracht wurden. Während man nach dem letzten Kapitel gegen Kaos' Mutter kämpft, füllen Kaos und Glumshanks den Herz des Vulkans mit versteinerter Finsternis, jedoch fällt die Finsternis auf Kaos, nachdem der Haufen das Gleichgewicht verlor. Dies führte jedoch dazu, das Kaos selbst fiesiniert wurde und zum "Super fiesen Kaos" wurde. Um ihn zu besiegen, muss man an bestimmten Stellen (Zehen, Zähne und Gehirn) die Finsternis-Kruste angreifen und zerstören.

Skylanders: Trap Team

In Skylanders: Trap Team hat Kaos die Mauern des berüchtigten Wolkenknacker-Knasts gesprengt und so die schlimmsten Schurken der gesamten Skylands und die bösen Schicksalsräuber befreit. Für seinen neuen Plan die Skylands zu erobern versucht er die Schicksalsräuber für seinen Plan zu gewinnen. Die Golden Queen verfolgt aber ihre eigenen Pläne. Als Kaos sie zum Kampf herausfordert und daraufhin verliert, beschließt er die Skylander zu unterstützen, im Kampf gegen die Schicksalsräuber. Nachdem man schließlich die Golden Queen in ihrem Versteck besiegt (oder sogar gefangen hat) hat sich Kaos zur Ultimativen Waffe begeben, um sie für sich zu nutzen und mit ihr die Skylands zu erobern. Dabei kommt er in den Genuss der Macht von Traptainium und ist sogar in der Lage dich (Portalmeister) zu sehen. Kaos stellt sich dann auf den höchsten Punkt der Ultimativen Waffe zum letzten Kampf.

Traptanium-Kaos.jpg

Traptanium-Kaos

Kaos nimmt im Kampf eine neue Form an, die wie eine Trap aussieht. Seine Haut färbt sich von lila zu blau und sein Gewand ist unten zerfetzt. Kaos greift dich die meiste Zeit mit dunklen Energiewellen an. Hierbei sammelt er Energie und baut unter sich eine schwarze Fläche, die den Skylandern die auf ihr stehen Schaden zufügt, was ihn gegenüber Nahkampf Skylander einen Vorteil verschafft. Dann entlädt er die Energie und erschafft die Energiewellen. Spielt man auf Schwer oder Albtraum bilden sich außerhalb der Arena auch noch weitere Energiewellen. Nach jeden Angriff lacht Kaos kurz, was dir für ein paar Sekunden die Chance zum Gegenangriff gibt. Er kann auch jeweils immer zwei Arten von Elementarkugeln beschwören. Man kann sie zerstören, indem man den Skylander mit einen Schurken des gleichen Elements wie der Kugeln austauscht und umgekehrt. Auch kann er die gleichen Kreaturen beschwören, die er auch in Skylanders: Spyro's Adventure gegen dich eingesetzt hat. Sie verhalten sich auch genau wie damals, dass man bei nahen vorbeigehen Gesundheit zurückbekommt. Wenn man Kaos schon zu einer gewissen Stelle geschwächt hat, regeneriert er sich immens von den krummen Säulen neben der Arena, wird ein Stück größer und bekommt eigene hellblaue Schwerter aus Traptainium. Der Angriff mit den zwei Schwerten kann man leicht ausweichen und ihn noch besser zum Kontern benutzen, weshalb diese Phase relativ schnell vorbei ist und Kaos sich zum letzten Mal regeneriert. Jetzt ist Kaos noch größer geworden und hat sogar schwarze Flügel bekommen. Er startet direkt mit seiner "ultimativen" Attacke. Er fliegt in den Hintergrund und erzeugt Schwerter, die dann den Boden aufschneiden und so Energiestrahlen erzeugen, die sich je nach Schnittspur aufteilen. In Phase 1 und 2 fliegt er auch direkt in den Vordergrund und redet mit dir. Wenn du dann endlich Kaos besiegt hast, verwandelt er sich zurück in den normalen Kaos und es ist dir gestattet ihn nur mit der (ultimativen) Kaos-Falle zu schnappen.

Wenn du Kaos gefangen hast, musst du in die Akademie für seinen Quest, der sich in der Küche befindet. Kaos kann eine Art Rune von allen 8 Elementen aus den ersten Spielen benutzen. Ob Kaos eine Rune des Licht- und Schatten-Elements erzeugen kann ist noch nicht bekannt. Durch die Magie-Runen kann man seine Leiste komplett auffüllen und so unendlich lange als Kaos spielen. Desweiteren kann sich Kaos in den riesigen Kopf aus Skylanders: Spyro's Adventure verwandeln und so mit den Augen Laserstrahlen verschießen und mit den Mund eine Schallwellen-Attacke machen. Er kann auch Verderbens-Haie rufen.

Skylanders: Superchargers

Skylanders: Superchargers Racing

Kaos tritt in der Story zuerst in einer Folge von Rennlandien-Rückblick auf, wo er Pandergast und den Zuschauern vor laufender Kamera enthüllt, dass er sich mithilfe der Schneekugel des Schicksals wünschen würde, dass sich alle Unterhosen der Skylands in Kaktus-Unterhosen verwandeln, damit er die Herrschaft an sich reißen kann. Pandergast hinterfragte diese Wahl, doch Kaos begründete sie damit, dass es langweilig wäre, sich direkte Herrschaft über die Skylands zu wünschen. Am Ende der Story hat Kaos Pandergast's Luftschiff übernommen und fordert die Skylanders in einem Bosskampf heraus. Nachdem Kaos besiegt wurde, stürzte das Schiff ab - einzig und allein Pandergast konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und spottete über Kaos.

Kaos und sein Doom-Jet sind auch hier mithilfe der Kaos-Trophäe spielbar.

Skylanders: Imaginators

Schurken-Theme

Zitate

Kampfschreie

  • "Ich bin es, KAOS!"
  • "Nun gut, ich nehme großmütig an! Hahahahahahahar!"
  • "Jaaa, du hast weise gewählt!"
  • "Kaos!"
  • "Das ist nichts! Du solltest mich sehen, wenn ich Ernsthaft, meine überlegene Macht entfessle!"


Galerie

Trivia

  • Kaos schuldet Terrafin 5$, was im englischen Launch-Trailer von Skylanders: Spyro's Adventure zu hören war.
    • Noch dazu fragt Terrafin zwischendruch, wenn man ihn spielt und Gold einsammelt, "Wo sind meine 5 Dollar?!"
  • Er mag keine Bäume.   
  • In der englischen Version von Giants haben Kaos und seine Roboterversion unterschiedliche Stimmen.
  • Er ist Schuld daran, dass es in SWAP Force und Trap Team noch mehr Dark Skylanders gibt.
  • In seiner Burg in Skylanders Giants gibt es mehrere Bilder, unter anderem von ihm und seinen Eltern. Er hat auf den Bildern einen Afro.
    • Allerdings sieht seine Mutter in Swap Force ganz anders aus. Möglicherweise hatte Kaos die Bilder verunstaltet, weil er seine Eltern nicht leiden kann.
  • Während des Kampfes gegen den "Super fiesen Kaos" sagt er, er hätte empfindliche Zehen.
  • Er hat laut Toys For Bob nur ein eigenes Element, weil er so Egoistisch ist.
  • Kaos ist 1,50m groß.
  • Ein Antagonist gleichen Namens tritt auch in Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! auf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki