Fandom

Skylanders Wiki

Hirn

673Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Simsala-Hirn!"
—Hirn, wenn er seine Kräfte einsetzt

Hirn (auch Ur-Hirn genannt) ist ein schwebendes Hirn mit einem Auge und der Letzte der Alten. Er feierte sein Debüt in Skylanders: Imaginators.

PersönlichkeitBearbeiten

Hirn behauptet, dass er das klügste Gehirn im ganzen bekannten Universum sei. Er besitzt eine recht freundliche Ausdrucksweise, auch wenn er eigentlich ein Fiesling ist. Erst nach und nach kommt sein eigentlicher Charakter zum Vorschein. Hirn wollte alles und jeden mit seiner Geist-Magie kontrollieren und hat daher einen großen Hass gegenüber den gütigen Alten, da sie ihn wegsperrten, nachdem er sich gegen sie stellte.

Am Ende wurde er jedoch Einsichtig und wechselt die Seite, um die Skylanders als neuer Professor der Skylander-Akademie zu unterstützen. Von da an erkennt er die Skylanders als seine Freunde an und ist bereit, sein Wissen an andere weiter zu geben und Geschichten aus vergangenen Zeiten zu erzählen.

GeschichteBearbeiten

Zeit der AltenBearbeiten

Vor tausenden von Jahren wurde Hirn von den gütigen Alten in ein Glas gesperrt, weil er sich ihnen mit einer Antiregierungssturzbewegung entgegen stellte. Das Glas wurde dann zusammen mit Hirn in einen Tresor geschlossen, weil er und seine Geist-Magie zu gefährlich waren.

Skylanders: ImaginatorsBearbeiten

Nachdem Kaos den Helm der Ultimativen Weisheit aufgesetzt hatte, wurde er in ein telekinetisches Reich gezogen. Dort traf er auf Hirn, welcher ihm erklärte, dass er der Letzte der Alten ist und Kaos ihm mindestens eine Frage stellen könnte. Kaos wollte wissen, wie er einen besseren Doomlander erschaffen kann, also übertrug Hirn ihm mit seiner Geist-Magie die Mittel dafür.

Als das Guacamole-Monster, das Kaos mit Hirn's Hilfe erschaffen hatte, von den Skylanders besiegt wurde, drang Hirn in den Geist von Kaos' Vogel ein und komunizierte so mit ihm. Er gab ihm einen Hinweis, wie er bessere Doomlander erschaffen könnte: Dazu müsste er das Rezept von Pop Fizz' Biest-Trank stehlen.

Nachdem auch dieser Plan schief lief, schlug er Kaos vor, dass sie sich verbünden sollten, um gemeinsam über die Skylands zu herrschen. Dafür demonstrierte er seine Geist-Magie an Glumshanks, indem er seine rechte Hand durch einen zweiten Kopf ersetzte. Nachdem Kaos Glumshanks dann mithilfe seiner Geist-Magie in einen riesigen Chompy verwandelte und seinen Körper im Anschluss wabbelig machte und einzelne Körperteile wachsen und schrumpfen ließ, stimmte Kaos ihm zu. Hirn erklärte Kaos, dass er im Tresor in der Goldenen Spielhalle gefangen sei, sodass Kaos sich aufmachte, ihn zu befreien.

Die Skylanders befreiten Hirn mithilfe von Sal, der sie durch die Spielhalle begleitet hatte, aus dem Tresor. Sal meinte zwar, dass es das mindeste sei, dass er sich bei Ihnen bedanken sollte, doch Hirn lehnte nach kurzer Überlegung ab, denn er müsste erst einmal Kaos finden. Also schwebte er in seinem Glas davon, in das er von den übrigen Alten vor tausenden von Jahren eingesperrt wurde.

Kaos befreite Hirn aus seinem Glas und die beiden taten sich zusammen, indem Hirn sich auf den Kopf von Kaos setzte und sich ihre Geist-Magie verstärkte. Nun setzten die beiden ihre Magie ein, um den gesamten Bewohnern der Skylands eine Gehirnwäsche zu verpassen, sodass sie ihnen dienen müssen, ob sie wollen, oder nicht. Selbst die Skylanders blieben davon nicht verschont - einzig und allein Drachen wie Spyro waren immun gegen diese Magie. Hirn nahm von da an Platz auf einem Thron, welcher sich auf dem Helm der Ultimativen Weisheit befand, welcher von Kaos getragen wurde. Er verbesserte Kaos' Versteck und erschuf ein super-undurchdringliches Kraftfeld um diese.

Nachdem die Skylanders eine riesige Geburtstagstorte gebacken hatten, um sie Kaos als vermeintliches Friedensangebot anzubieten, waren Hirn und Glumshanks misstrauisch, weil die Skylanders Kaos' Erzfeinde waren und auch, weil Kaos nicht einmal Geburtstag hatte. Kaos jedoch ließ sich von der Gefiesheitstorte locken und konnte es kaum erwarten, Spyro mit der Torte herein zu lassen. Nachdem die Torte durch den Schutzschild kam, stürmte Jet-Vac mit seinen Himmelsbaron-Kampfrobotern in die Festung. Zusammen mit den anderen Skylanders drangen sie bis zur Festung vor, in der Kaos bereits mit Hirn wartete.

Kaos wollte, dass Hirn ihn mächtiger den je machte, also verwandelte er ihn in Super-Kaos. Im Laufe des Kampfes erkannte Hirn, dass Kaos doch nicht so viel Fantasie hatte, wie er anfangs dachte. Das Fass brachte Kaos jedoch zum Überlaufen, nachdem er sich darüber lustig machte, dass Hirn keine Daumen hat. Deshalb wechselte er die Seite und sorgte dafür, dass alle Imaginators nun wesentlich stärker gegen Kaos waren. Nachdem Super-Kaos besiegt wurde, wollte Hirn zuerst verschwinden, wurde dann aber von Jet-Vac, Spyro und Stealth Elf aufgehalten. Er versicherte Ihnen, dass sie ihm vertrauen könnten, aber Spyro meinte, er müsste sich erst beweisen. Dafür verkleinerte er Kaos und Glumshanks und sperrte die beiden in das Glas, in dem selbst einst eingesperrt war. Außerdem wurde er der neue Professor der Skylander-Akademie.

Wenn man Hirn auf dem O.R.T. anspricht, gibt er dem Skylander Aufgaben, die damit zu tun haben, Fieslinge an verschiedenen Orten aufzuhalten.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki