Fandom

Skylanders Wiki

Arkeyanisches Tragschrauberabenteuer

673Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Orakel Übersicht Die verlorene Stadt Arkus

In diesem Level fliegt man durch einen langen Kanal um nach Arkus zu kommen.

Walktrough (Spoiler)

Dieser Abschnitt ist ein Spoiler. Er könnte jedede Spannung und Spielspaß verhindern.

Auf Flynns Schiff nehmen wir beim Händler einen Flügelsaphir an uns. Das folgende Kapitel bestreiten wir hauptsächlich in dem titelgebenden arkeyanischen Tragschrauber. Bei zu häufigem Mauer- oder Laserkontakt wird dieser in seine Einzelteile zerlegt, weshalb wir das tunlichst vermeiden sollten. Wir springen in das Fluggerät und weichen den Hindernissen aus, bis wir an ein großes Tor gelangen. Um hier weiterzukommen, müssen wir mit unserer Kanone die runden Kreise links und rechts abschießen. In diesem Gebiet weichen wir abermals den Blockaden aus, bis wir links vor einem weiteren Tor einen Gegner vorfinden. Wir warten bis er hinter dem Schild hervorkommt, und erledigen ihn dann mit einigen gezielten Schüssen. Um nach der Landung weiter zu kommen, müssen wir das Gerät links vorne in das rechts hinten integrieren, wodurch sich das Tor öffnet.

Wir fliegen zur nächsten Landeplattform auf der rechten Seite, und durchschreiten das Elementartor mit einem Gespenster-Skylander. Hier hüpfen wir über die Sprungplattformen nach oben, bis wir zu vier Steinblöcken kommen, die wir wie angegeben weg schieben. Den Würfel links schieben wir zusätzlich über die Kante, um anschließend auf ihm zu landen, und in eine Höhle zu gelangen, in der eine Schatzkiste liegt. Wir gehen wieder nach oben und begeben uns auf das Plateau links, um in einen Hinterhalt zu geraten. Wie gewohnt fokussieren wir uns auf einen Gegner und weichen den starken Angriffen gekonnt aus. Anschließend gehen wir weiter, geben vor den Klingen acht und nehmen als Lohn einen Hut entgegen.

Wir fliegen weiter, bis wir zu einer weiteren Landeplattform auf der rechten Seite kommen. Hier stehen wir einigen Feinden gegenüber, die wir mit viel Geschick und mit Hilfe der auf uns geschleuderten Bomben ausschalten. Weiter oben finden wir einen legendären Schatz, mit dem wir zum Tragschrauber zurückkehren. Links landen wir auf der nächsten Plattform, um mit einem Wasser-Skylander einen Hut an uns zu nehmen. Nachdem wir einigen Hindernissen ausgewichen sind, müssen wir mit unserer Kanone abermals eine Plattform räumen, um anschließend auf ihr landen zu können. Um die Schlüsselkarte dieses Mal einzusetzen, müssen wir uns zuerst durch Gegnerhorden kämpfen und einen Laserstrahl umlenken. Wir öffnen das Tor und fliegen weiter. Hier stellen sich uns einige arkeyanische Roboter entgegen, deren Faustschlägen wir ausweichen müssen. Jetzt folgt eine längere Flugpassage, an deren Ende ein gut bewachtes Tor steht. Wir besiegen die Feinde, zerstören mit unseren Raketen die Schilde und schießen das Tor auf.

Auf der rechten Seite finden wir eine weitere Landeplattform. Hier entdecken wir neben einer weiteren Schatzkiste auch Auric den Händler. Nach einer weiteren, langen Flugsequenz kommen wir wieder zu einem Tor, bei welchem wir abermals alle Feinde erledigen, die Schilde zerstören und anschließend landen. Die Schlüsselvorrichtung ist durch Feinde und Rätsel geschützt. Wir erledigen unsere Widersacher, schieben den ersten Diamanten so weit wie möglich nach links und gehen weiter. Dort befindet sich ein Schalter, den wir viermal betätigen, um so den Laser in das Ziel zu lenken. Nun ist der "Schlüssel" zugänglich, und wir können das Tor öffnen. Gleich dahinter ist die nächste Plattform, bei der wir eine Schriftrolle und eine Schatzkiste finden. Nur ein paar Meter entfernt landen wir auf einer weiteren Platte, wo wir einen Seelenstein an uns nehmen. Das nächste Tor funktioniert exakt wie die vorherigen, wird jedoch von mehreren Gegnern bewacht. In der Höhle legen wir den ersten Schalter zwei Mal um und betätigen den zweiten Schalter einmal, um die Schlüsselkarte anschließend an uns zu nehmen. Nach mehrmaliger Betätigung verschafft uns der erste Schalter außerdem Zugang zu einem Glück-O-Tron. Wir besiegen den Kristall-Golem und fliegen weiter.

Nun folgt eine längere Flugsequenz, an deren Ende ein weiteres Tor steht. Hier gilt wieder: Schilde weg, Gegner tot, ab durchs Tor. Jetzt fliegen wir wieder an Robotern vorbei, ehe wir vor weiteren Schilden stehen, die wir zerstören worauf wir zum Landeflug ansetzen können. Wir kämpfen uns nach oben vor, bis wir zu einer Vorrichtung kommen, die wir betätigen. Rechts, hinter dem auftauchenden Gebilde, finden wir einen Teleporter, der zur letzten Schatzkiste führt. Anschließend betreten wir die Plattform mit den unzähligen Schiebeblöcken. Diese schieben wir wie vorgegeben, lassen die drei unten und eine oben unberührt, teleportieren uns mit der so zugänglichen Plattform, und gehen im Uhrzeigersinn über die Würfel am blauen Sprungpad vorbei. Wir gelangen an einen Flügelsaphir und nehmen ihn an uns. Jetzt springen wir nach oben und müssen uns gegen einen weiteren Kristall-Golem behaupten. Nachdem wir weitere Säulen aktiviert haben, müssen wir nur noch entkommen, um das Level zu beenden. Auf Flynns Schiff finden wir bei Dreadbeard einen weiteren Flügelsaphir.

Musik

full03:10

♪♫ Autogyro Adventure - Piloting Skylanders Giants Music

full

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki